Logo PARITÄTISCHE Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis

 

Logo DPWV

Finanzierung

Finanzierung

Die Basisaufgaben der Paritätischen Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis werden aus Mitteln der GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Landesebene und durch die Stadt Halle (Saale), dem Landkreis Saalekreis und der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland finanziert.

Finanzierung der Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis 2020

Projekte

Die Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis leistet regionale Aufklärungs- und Netzwerkarbeit im Feld der Selbsthilfe und hält kostenfreie Unterstützungs- und Serviceangebote bereit. Um die tägliche Arbeit der Selbsthilfe in der Stadt Halle (Saale), dem Landkreis Saalekreis und bei Bedarf auch das südliche Sachsen-Anhalt noch besser und zielgenauer unterstützen zu können, arbeitet die Paritätische Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis zudem projektorientiert.

Zu unseren aktuellen Arbeitsschwerpunkten gehören die Themen „Selbsthilfe für junge Menschen“, „Seminare und Infoveranstaltungen für Selbsthilfeakteure“, „Digitalisierung in der Selbsthilfe und neue Medien“ und „Unterstützung von Selbsthilfeprojekten und Initiativen pflegender Angehöriger“.

Die Projekte wurden gefördert von:




Wir danken für die großzügige Bewilligung von Fördermitteln zur Finanzierung unserer Arbeit.

 

Leitlinien zur Zusammenarbeit mit Wirtschaftsunternehmen

Ihr direkter Kontakt zu uns:

Über unser Kontaktformular erheben wir einige wenige Daten zum Zwecke der Kommunikation. Lediglich Name und E-Mail Adresse sind hierbei zwingend anzugeben, um uns die Möglichkeit einer Antwort zu geben. Sollten Sie dies nicht wünschen, rufen Sie uns gern über +49 345 520 41 11 an.
Datenschutzerklärung
Kontakt

Unterstützer