Logo PARITÄTISCHE Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis
Logo DPWV
Die Menschen bilden Gemeinschaften, weil ihnen das die Möglichkeit gibt, gemeinsam zu leisten, was sie als Einzelne nicht leisten können.
(Malidoma Some)

Zurück

Polyneuropathie Halle-Saalekreis

Polyneuropathie ist der Oberbegriff für bestimmte Erkrankungen des peripheren Nervensystems, die mehrere Nerven betreffen. Abhängig von der jeweiligen Ursache können motorische, sensible oder auch vegetative Nerven gemeinsam oder auch schwerpunktmäßig betroffen sein. Die Erkrankung kann eher die Isolationsschicht der Nerven (Myelin) oder eher den Zellfortsatz (Axon) selbst betreffen, sie kann sich eher körperfern (distal) an Händen und Füßen oder sehr viel seltener auch körpernah (proximal) zeigen, es gibt symmetrische und asymmetrische Formen; stets aber sind mehrere periphere Nerven betroffen (griech. poly „viele“). Die Symptome können je nach betroffenem Nervenfasertyp und betroffener Körperregion sehr vielfältig sein.
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Polyneuropathie)

 

Ansprechpartner

Jochen Picht

Peter Meinel

Telefonnummer

+49 (0) 345 5 50 78 14

Weitere Telefonnummern

+49 (0) 345 4449710

Treffpunkt

PARITÄTISCHE Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis,
Merseburger Straße 246, 06130 Halle (Saale)

jeden 4. Mittwoch im Monat, 10:00 - 12:00 Uhr

Webseite / E-Mail Adresse

jochen-picht@t-online.de

http://www.pnp-shg-halle.de

 

 

Zurück