Logo PARITÄTISCHE Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis
Logo DPWV
Die Menschen bilden Gemeinschaften, weil ihnen das die Möglichkeit gibt, gemeinsam zu leisten, was sie als Einzelne nicht leisten können.
(Malidoma Some)

Zurück

Defibrillator-Implantierte

Die Implantation eines ICD (Implantierbarer Cardioverter Defibrillator) ist bei Risikopatienten die sinnvollste und sicherste Therapie um den Patienten vor dem plötzlichen Herztod zu bewahren.

Schon die Entscheidung zur Implantation stellt einige Patienten vor große Probleme und viele Fragen werden gestellt. Wie funktioniert der Defi, auf was muss ich achten und so weiter. Bei vielen Herzpatienten wird der ICD präventiv implantiert und der Defi hat noch nie einen Schock abgegeben.
Aber wie geht es den Patienten, die schon einen oder mehrere Schocks erlebt haben?
Oft sind sie ängstlich und verunsichert, haben Fragen und wissen nicht wie sie sich im Alltag verhalten sollen. Der Kontakt zu Betroffenen in Selbsthilfegruppen bietet hier eine hervorragende Möglichkeit sich zu informieren und wieder mehr Sicherheit und Selbstvertrauen zu gewinnen

(Quelle http://www.defibrillator-deutschland.de/inhalt/was_ist.html)

Ansprechpartner

Kerstin Mennike

Frank Kreideweiß

Telefonnummer

+49 (0) 34604 20693

Weitere Telefonnummern

+49 (0) 345 8040263

Treffpunkt

UKH Kröllwitz, Ernst-Grube-Straße 40, 06120 Halle (Saale),
U2-SR 01

alle 2 Monate plus Dezember der 4. Mittwoch im Monat von 17.00 -19.00 Uhr

Webseite / E-Mail Adresse

Defibrillator.SHG.Halle@web.de

http://www.defi-shg-halle.de

 

 

Zurück